interfest.de
  • Zitadelle Spandau, Berlin
  • Fort Gorgast, Kaserne, Brandenburg
  • k.u.k. Fort Gorazda, Kehlseite, Montenegro
  • Ehemalige Batterie Boutelle, San Francisco, USA
  • Artilleriewerk Opera 7 des Vallo Alpino, Monte Croce Comelico, Sbarramento Alto Padola Cresta di Vallorera, Karnische Alpen, Italien
  • Erhaltene Fassade des nach 1945 gesprengten Flakturmes im Humboldthain, Berlin
  • 38,1 cm Kanone der 43. Batería Punta Paloma Alta, Tarifa, Spanien
  • Postazione M2 des neuen Vallo Alpino, Passo di Tanamea, Italien
  • Bogendeckung für Kampfflugzeuge auf dem ehemaligen sowjetischen Flugplatz Brand, Brandenburg


Die fortifikation ist die Jahreszeitschrift des Vereins. Veröffentlich werden Beiträge mit wissenschaftlichem Anspruch. Die meisten Beiträge stammen von Vereinsmitgliedern. Die Beiträge haben einen Mindestumfang von zehn Text und Abbildungsseiten, können aber auch das halbe Heft umfassen. Die Zeitschrift erscheint regelmäßig im Dezember und ist für Mitglieder kostenlos.

Fortifikation, Ausgabe 16, 2002, 119 Seiten

Preis: 16 Euro / für Mitglieder 11 Euro

Bestellen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Inhalt


Norbert Zsupanek: Die tschechoslowakische Landesbefestigung, 2. Teil.

Michael Oehlrich: Eine kurze Erinnerung an General Séré de Rivières.

Jens Tunnat: Die Verwendung von Eisen und Beton bei der letzten Verstärkung der Festung Erfurt ab 1865.

Stuart Morgan: Vaubans Projekt zur Befestigung einer Schweizer Stadt.

Marcin Dudek: Die Befestigung der Straßenbrücke über die Weichsel bei Knybawa.

Werner Lacoste: Requirierung von Arbeitskräften oder Zwangsarbeit im Festungsbau.

Norbert Zsupanek: Verhältnisse verschiedener Maßsysteme


Weiterlesen: Fortifikation 2002 - Titel: Die Tschechoslowakische Landesbefestigung, 2. Teil

Fortifikation, Ausgabe 15, 2001, 77 Seiten

Preis: 11 Euro / für Mitglieder 8 Euro

Bestellen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Inhalt


Norbert Zsupanek: Maginots Patenkind - Betrachtungen zur Geschichte der Tschechoslowakischen Landesbefestigung.

Norbert Zsupanek: Kranich, Brücke und der Graue - die Werkgruppe Dobrosov.

Werner Lacoste: Maximilian Schumanns transportabler und drehbarer Eisengeschützstand.

Matthias Schneider: Umgestaltung von Bunkerruinen für Zwecke des Biotop und Artenschutzes.

Sebastian Voigt: Bunker müssen keine Kanten haben - Der Kugelbunker.

Robert Striffler: Gab es 1916 einen italienischen Angriff gegen österreichische Hochflächenwerke bei Folgaria und Lavarone?

Herbert Jäger: DieSchweizer Artillerieforts A 46 und A 27, die Passsperren am Großen St. Bernhard.

Eberhardt Kettlitz: Die Festung Paris im Deutsch-Französischen Krieg in deutscher Wahrnehmung.
 

Weiterlesen: Fortifikation 2001 - Titel: Maginots Patenkind - Betrachtungen zur Geschichte der Tschechoslowakischen Landesbefestigung

Seite 8 von 15

INTERFEST-Jahrestagung 2017
29.04. - 30.04. in Koblenz
Einladung
Anmeldung
05.03.2017 - Gotha
Bunker am Geizenberg
meinAnzeiger.de
17.02.2017 - Landau
Landauer Festung unter Denkmalschutz
mrn-news
17.02.2017 - Berlin
Abriss Bunker im Tiergarten
tagesspiegel
17.02.2017 - Ludwigshafen
Bunker wird Museum
morgenweb
12.02.2017 - Dresden
Festung zum Publikumsmagnet
Dresdner neueste Nachrichten
15.01.2017 - Luzern
Schutzanlage für 20.000 Personen
swissinfo