interfest.de
  • Zitadelle Spandau, Berlin
  • Fort Gorgast, Kaserne, Brandenburg
  • k.u.k. Fort Gorazda, Kehlseite, Montenegro
  • Ehemalige Batterie Boutelle, San Francisco, USA
  • Artilleriewerk Opera 7 des Vallo Alpino, Monte Croce Comelico, Sbarramento Alto Padola Cresta di Vallorera, Karnische Alpen, Italien
  • Erhaltene Fassade des nach 1945 gesprengten Flakturmes im Humboldthain, Berlin
  • 38,1 cm Kanone der 43. Batería Punta Paloma Alta, Tarifa, Spanien
  • Postazione M2 des neuen Vallo Alpino, Passo di Tanamea, Italien
  • Bogendeckung für Kampfflugzeuge auf dem ehemaligen sowjetischen Flugplatz Brand, Brandenburg


Die fortifikation ist die Jahreszeitschrift des Vereins. Veröffentlich werden Beiträge mit wissenschaftlichem Anspruch. Die meisten Beiträge stammen von Vereinsmitgliedern. Die Beiträge haben einen Mindestumfang von zehn Text und Abbildungsseiten, können aber auch das halbe Heft umfassen. Die Zeitschrift erscheint regelmäßig im Dezember und ist für Mitglieder kostenlos.

Fortifikation, Ausgabe 12, 1998 (2. Auflage 2015), 105 Seiten

Preis: 19 Euro / für Mitglieder 13 Euro


Bestellen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Inhalt


Florian Brouwers: II Vallo Alpino - Der Alpenwall.

Werner Lacoste: Maximilian S. Schumann - Der Wegbereiter der Deutschen Panzerbefestigungen (Teil 1).

Herbert Jäger: Die Geschütze des Museo Historico Militar von Palma de Mallorca.

Herbert Jäger: Die Felsenbatterie am Playa de Palma auf Mallorca.

Rudolf Schmidt: Die ehemalige Wasserburg und Festung Rüsselsheim.

Werner Lacoste: Das deutsche schwerste Flachfeuer.


 

Weiterlesen: Fortifikation 1998 - Titel: II Vallo Alpino - Der Alpenwall

Fortifikation, Ausgabe 11, 1997, 81 Seiten


Preis: 11 Euro / für Mitglieder 8 Euro


Bestellen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Inhalt


Herbert Jäger: Hermann Gruson. Der Hartguß und die Panzerbefestigung.

Günther Fischer: Kostbarkeiten aus den Bauabschnitten der neupreußischen Festungsbauperiode im 19. Jhdt. (Beispiele aus dem Nachlaß A. Ludewigs betreffend die Festungen Danzig, Stettin,Magdeburg und Stralsund).

Florian Brouwers, Matthias Schneider und Karl-A. Sannkowski: Festungsbau auf die Probe gestellt. 2. Teil (Fortsetzung von Teil 1 aus fortifikation 8 von 1994. Eine ausführliche Betrachtung zu experimentellen Befestigungsanlagen auf Truppenübungsplätzen).

Rudolf Schmitt: Die Festungsstadt Mainz.

Florian Brouwers und Matthias Schneider: Jupiter, Saturn und Vineta.

Markus Reisner: Modell eines Ringstand 201 (Tobruk).

Volkmar Braun, Günter Reiss, Herbert Jäger: Ergänzungen.


Weiterlesen: Fortifikation 1997 - Titel: Hermann Gruson. Ingenieur und Unternehmer 1821-1895

Seite 10 von 15

INTERFEST-Jahrestagung 2017
29.04. - 30.04. in Koblenz
Einladung
Anmeldung
05.03.2017 - Gotha
Bunker am Geizenberg
meinAnzeiger.de
17.02.2017 - Landau
Landauer Festung unter Denkmalschutz
mrn-news
17.02.2017 - Berlin
Abriss Bunker im Tiergarten
tagesspiegel
17.02.2017 - Ludwigshafen
Bunker wird Museum
morgenweb
12.02.2017 - Dresden
Festung zum Publikumsmagnet
Dresdner neueste Nachrichten
15.01.2017 - Luzern
Schutzanlage für 20.000 Personen
swissinfo