interfest.de
  • Zitadelle Spandau, Berlin
  • Fort Gorgast, Kaserne, Brandenburg
  • k.u.k. Fort Gorazda, Kehlseite, Montenegro
  • Ehemalige Batterie Boutelle, San Francisco, USA
  • Artilleriewerk Opera 7 des Vallo Alpino, Monte Croce Comelico, Sbarramento Alto Padola Cresta di Vallorera, Karnische Alpen, Italien
  • Erhaltene Fassade des nach 1945 gesprengten Flakturmes im Humboldthain, Berlin
  • 38,1 cm Kanone der 43. Batería Punta Paloma Alta, Tarifa, Spanien
  • Postazione M2 des neuen Vallo Alpino, Passo di Tanamea, Italien
  • Bogendeckung für Kampfflugzeuge auf dem ehemaligen sowjetischen Flugplatz Brand, Brandenburg

Fortifikation, Ausgabe 20, 2006, 172 Seiten

Preis: 17 Euro / für Mitglieder 12 Euro

Bestellen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Inhalt


o. A.: Erfahrungen beim Beschuss von Panzerplatten und einer Panzerkuppel der Firma John Cockerill S.A. in Seraing, Belgien.

Andreas Boy: Die rückwärtige Stromversorgung der Maginotlinie. Auswirkungen auf die Werke im Festungsabschnitt Haguenau.

Sascha Sabien: Die Pommernstellung – Wał Pomorski. Die längste vom Deutschen Reich errichtete Befestigungslinie im Osten.

Herbert Jäger: Leichte und mittlere Geschütze des Atlantikwalls.

Herbert Jäger: Die Festung Dobrosov und die Röchling – Betongranate.

Matthias Schneider und Peter Weinreich: Von wegen Westwall – das Versuchswerk in Hillersleben.

Florian Brouwers: Italiens letzte Landesbefestigungen.

 

 



INTERFEST-Jahrestagung
Berlin
1. – 5. Mai 2019
15.08.2018 - Eifel
Buch zum Bunker – Bunker zum Buch
Kölnsche Rundschau
11.08.2018 - Schweiz
So rüstete sich Graubünden für den Krieg
Südostschweiz
10.08.2018 - Schweiz (Graubünden)
Graubünden und seine Bunker 5. Teil Albula
südostschweiz
09.08.2018 - Schweiz (Graubünden)
Graubünden und seine Bunker 4. Teil Furggels
südostschweiz
08.08.2018 - Schweiz (Graubünden)
Graubünden und seine Bunker 2. Teil Crestawald
südostschweiz
07.08.2018 - Schweiz (Graubünden)
Graubünden und seine Bunker 1. Teil Lusein
südostschweiz