interfest.de
  • Zitadelle Spandau, Berlin
  • Fort Gorgast, Kaserne, Brandenburg
  • k.u.k. Fort Gorazda, Kehlseite, Montenegro
  • Ehemalige Batterie Boutelle, San Francisco, USA
  • Artilleriewerk Opera 7 des Vallo Alpino, Monte Croce Comelico, Sbarramento Alto Padola Cresta di Vallorera, Karnische Alpen, Italien
  • Erhaltene Fassade des nach 1945 gesprengten Flakturmes im Humboldthain, Berlin
  • 38,1 cm Kanone der 43. Batería Punta Paloma Alta, Tarifa, Spanien
  • Postazione M2 des neuen Vallo Alpino, Passo di Tanamea, Italien
  • Bogendeckung für Kampfflugzeuge auf dem ehemaligen sowjetischen Flugplatz Brand, Brandenburg

Die Fachgruppe IV befaßt sich mit den Befestigungen bis 1914 und Belagerungstechnik. Zur Zeit arbeitet sie an der Erstellung eines Führers zu Festungsanlagen des 17.-20. Jhdts. im Bereich der Oberrheinischen Tiefebene zwischen Basel und Mainz.

Die einzelnen Beiträge umfassen eine kurze geschichtliche Einleitung sowie Hinweise auf erhaltene Reste und Besichtigungsmöglichkeiten, Museen, Literatur usw. Pläne und eventuell Abbildungen werden gleichfalls enthalten sein.

Darüber hinaus richtet sich das Interesse auf die Anlagen in den Festungsgürteln europäischer Städte wie Metz, Straßburg, Briancon oder Lüttich sowie auf alle weiteren militärischen Bauwerke aus dem genannten Zeitraum. 




Belagerung von Straßburg - Vom 13. Aug.-27. Sep. 1870

INTERFEST-Jahrestagung
Berlin, 1.- 5. Mai 2019